Radfahren

Genießen Sie sonnige, trockene Tage mit atemberaubenden Ausblicken. Jeder Aufenthalt beinhaltet Routenkarten, GPS-Downloads für Garmins und Smartphones sowie Notfall-Backups. Bei Bedarf können Sie bei ultegra oder Di2 Guiding, Coaching und Carbon-Fahrradverleih buchen.
Wir haben Routen von 10 km bis 200 km und alles dazwischen, von Hochgebirgsaufstiegen über leichtere Hügellandschaften bis hin zu Testaufstiegen der Profis und flacheren Fahrten ins Mittelmeer.
Die Testaufstiege der Profis El Mont und Rocacorba beginnen nur 10 km von der Tür entfernt und steigen 1000 Meter an. Sie können auch in die Pyrenäen bis zu einer Skistation auf über 2000 Metern in weniger als 80 km Entfernung von der Hoteltür fahren. Wir haben auch die 200 km lange Route, die über die Pyrenäen im Osten führt und dann einem Tal in Frankreich folgt, bevor wir steil über die hohen Pyrenäen zurück in die Provinz Girona und zurück zum Hotel steigen.

Die hügelige Landschaft des Seelandes ermöglicht einfachere und entspanntere Radwege von 15 bis 40 km, wobei Sie alte Steindörfer, lokale Cafés und ländliche Restaurants besuchen. Genießen Sie ein Bad im unberührten Banyoles-See oder ein Bier in einer örtlichen Handwerksbrauerei. Besuchen Sie die prähistorischen Höhlen von Serinya, das Honigdorf Crespia, das Kürbisdorf Esponella, das mittelalterliche Dorf Besalu, das alte Museum in Banyoles mit seinen prähistorischen Exemplaren, die geologischen Felsformationen in Estunes und Castellfollit de la Roca sowie die Kunst in die Waldinstallation in Can Gingebreda. In der Nähe der Hoteltür ist für jeden etwas dabei.
Längere Fahrten von 70 bis 100 km beinhalten Routen zu den griechischen und römischen Ruinen von Empuries und Zeit, um ein Bad im Mittelmeer zu nehmen, oder die schöne Schleife um den vulkanischen Nationalpark nach Olot oder die Schleife zum historischen Girona, auch wenn Sie das Berühmte wünschen Aufstieg der Els Angels.